Mitarbeiter A-Z

B
Beil, Udo
Bürgermeister Weber, Thomas
E
Ertl, Johann
F
Fegg, Margit
Fendt, Angelika
Fendt, Richard
G
Goldschald, Sabrina
Grill, Hannes
Grötzner, Michael
H
Hinterbrandner, Julia
Hofmann, Stephanie
Hölzl, Max
Hölzl, Monika
K
Keilwerth, Melanie
Kleinert, Michael
Komma, Sabrina
Krieger, Sabine
L
Laube, Angelika
M
Mayr, Robert
Meisenberger, Josef
R
Renoth, Alexandra
Resch, Bernhard
Rieder, Margarete
S
Schöbinger, Helena
Seiler, Martina
Stangassinger, Heidemarie
W
Walch, Josef
Walch, Rupert
Wembacher, Franz
Wenig, Andreas
Z
Zucker, Annelie

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.