Panel öffnen/schließen

Straßensperrung aufgrund Lawinengefahr bzw. Schneebruch

Update 17.01.2019

Im Gemeindegebiet Bischofswiesen sind alle Straßen wieder befahrbar. Die Wanderwege sind weiterhin noch gesperrt.



Update 15.01.2019

Die Gemeindestraßen Punzenweg und Vierradweg sind ab sofort wieder für den Verkehr freigegeben.

 

Aufgrund von massiven Schneebruch bzw. Lawinengefahr sind folgende Straßen und Wanderwege im Gemeindebereich von Bischofswiesen ab sofort gesperrt:

Der Kastensteinweg ab Hs.Nr. 17 ist gesperrt. Die Zufahrt zu den Häusern 17, 19 und 21 ist möglich.

Die Gemeindestraße "Im Rostwald" ist gesperrt.

Der Klinggraben und im weiteren Verlauf der Söldenweg sind ab der Abzweigung vom Vierradweg gesperrt.

Der Punzenweg ist gesperrt.

Der Koppenweg ist ab Böcklweiherstraße Nr. 27 bis Koppenweg 6 gesperrt.

Der Vierradweg ist komplett gesperrt.

Der Soleleitungsweg von Bischofswiesen nach Ramsau b.Berchtesgaden ist gesperrt.

Gesperrt ist zudem der komplette Maximiliansreitweg zwischen Hallthurm bis zum Rabensteinweg, sowie alle weiteren Winterwanderwege.

Weitere Nachrichten