Panel öffnen/schließen

"Das gesunde Frühstück"

© Gemeinde Bischofswiesen
© Gemeinde Bischofswiesen

"Frühstücken wie ein Kaiser" - war das Thema eines Elternabends in der Kindertagesstätte Winkl.

Initiert vom Elternbeirat des Kindergartens, wurden die Eltern samt KiGa-Personal von Frau Dr. Caren Lagler in das Thema eingeführt - wie frühstückt mein Kind oder ich richtig -.

 

Dank des Engagements der Erzieherinnen und Erzieher, folgte auf die Theorie dann die Praxis. Das Gelernte wurde bei einem gemeinsamen Frühstück, gleich ein paar Tage später, mit den Kindern umgesetzt.

 

Es wurde gedippt, geschnibbelt, gerührt und es wurde mit viel Spaß und Freude das erlernte Wissen umgesetzt. 

Das gesunde Frühstück, welches vom Förderverein gesponsert wurde, war ein voller Erfolg.

 

 

Ausflug zur Bergwacht Bad Reichenhall

© Gemeinde Bischofswiesen
© Gemeinde Bischofswiesen

Am Mittwoch den 27.02.2019 fand im Rahmen der Vorschule für unsere Kinder vom Waldkindergarten und für das Haus für Kinder in Winkl unter dem Projektthema „Bergwacht“ ein Besuch bei der Bergwacht in Bad Reichenhall statt. Bei strahlenden Sonnenschein informierten die Bergwachtler die Vorschulkinder über ihre Arbeit, die Rettungseinsätze und über ihre Ausrüstung. Anhand der verschiedenen Stationen konnten die „Bergretter“ von Morgen testen, wie es bei einer Lawinensuche, einen Rettungseinsatz am Berg und der Transfer mit dem Hubschrauber mit Liege und Seilzug (siehe Bild) zu geht. Gemeinsam wurde z.B. der im Schnee vergrabene Rucksack sondiert und ausgegraben.

 

 

Der heilige Nikolaus besucht den Waldkindergarten

© Gemeinde Bischofswiesen
© Gemeinde Bischofswiesen

 

Auch in diesem Jahr war es am 5. Dezember wieder soweit und der Nikolaus schaute im Waldkindergarten vorbei.

Mit großen Augen und ganz gespannt verfolgten die Kinder die Rede des "heiligen Nikolo" und anschließend gab es natürlich von ihm ein kleines Geschenk...

 

 

 

 

Vorschulkinder am Klausbach

© Gemeinde Bischofswiesen
© Gemeinde Bischofswiesen
© Gemeinde Bischofswiesen
© Gemeinde Bischofswiesen
© Gemeinde Bischofswiesen
© Gemeinde Bischofswiesen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vergangene Woche ging es für 25 angehende Schulkinder zum Projekt "Wassertiere" an den Klausbach.

Frühmorgens fuhr der Bus los in Richtung "Abenteuer".

Die Kinder konnten dort Steine sammeln, Krebstiere und die Larven der Köcherfliege in der Lupendose beobachten oder einfach gemeinsam im Wasser toben.

Das Projekt soll den Zusammenhalt der Gruppe stärken. Sie lernen aufeinander zu achten, sich auch in einer neuen Umgebung gemeinsam zurecht zu finden, sich gegenseitig im Notfall zu helfen und gemeinsam Ideen umzusetzen.

Aber das ganz besondere Highlight war für die Kinder dem Hubschrauber bei der Arbeit zuzusehen.

 

 

Ausflug zur Polizei Berchtesgaden

© Gemeinde Bischofswiesen
© Gemeinde Bischofswiesen

Mitte Juni 2018 ging es für die Waldkindergartengruppen zur Polizeidienststelle nach Berchtesgaden.

Es war für die Kinder ein echtes Erlebnis, mal in einem richtigen Polizeiauto zu sitzen.

Aber das Besten war, daß sie zum Schluß sogar einen eigenen "Kinderpolizei-Ausweis" bekamen.

 

 

Kristalle im Waldkindergarten

© Gemeinde Bischofswiesen

Nicht nur Schneemänner bauen und Schlitten fahren macht Spaß.

Im Sommer suchten die Kinder im Wald nach kleinen Schätzen und selbst jetzt im Winter kann man Kristalle im Waldkindergarten finden.

Experimente

© Gemeinde Bischofswiesen

In einem extra angefertigten Experimente Karton haben wir gemeinsam Fragen gesammelt wie:

Was passiert eigentlich wenn man ein Gummibärchen ins Wasser legt und wie schmeckt es dann?
Kann ein Gummibärchen frieren?
Was passiert, wenn ich Papier oder Pappe ins Wasser lege?
Was passiert eigentlich wenn ich etwas Wasser in den Schnee sprühe?

Um das zu erkennen haben wir das Wasser mit Lebensmittelfarbe versetzt. Was zunächst nur ein Punkt war, ist auf einmal ein kleines Gemälde geworden.