Neufestsetzung der Kanalgebühren und Kanalherstellungsbeiträge

    Abwasseranlage;
    Neufestsetzung der Kanalgebühren und Kanalherstellungsbeiträge

    Der Gemeinderat hat am 28.09.2021 rückwirkend zum 01.01.2021 folgende neuen Gebühren und Beiträge beschlossen:

    Gebühr bei Volleinleitung
    (Schmutz- und Niederschlagswasser)                   3,46 €/m³     (bisher 2,93 €/m³)
    Gebühr bei nur
    Schmutzwassereinleitung                                      2,72 €/m³     (bisher 2,81 €/m³)

    Herstellungsbeitrag je m² Grundstücksfläche             4,28 €     (bisher 4,15 €)
    Herstellungsbeitrag je m² Geschossfläche                19,62 €     (bisher 18,05 €)

    Über die rückwirkende Änderung der Gebühren und Beiträge erfolgte bereits am 09.12.2020 eine Information im Amtsblatt und auf unserer Homepage.

    Alle Nachrichten

    De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

    Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

    Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.