Freizeitpass 2022 - Dein Landkreis hat mehr zu bieten, als Du denkst!

    Mit dem Freizeitpass 2022 können wieder viele tolle Vergünstigungen und Gutscheine für ermäßigte oder kostenlose Eintritte genutzt werden. Hier sind auch die wichtigsten Kinder- und Jugendreisen, Infos zu der Jugendplattform des Landkreises bgl360grad, Ferienlager und Familienangebote zusammengestellt – darunter auch eine ganze Menge Veranstaltungen in den Sommerferien. Der Freizeitpass ist auch im Jahr 2022 wieder kostenlos für alle Kinder- und Jugendlichen aus dem Landkreis Berchtesgadener Land. Den kostenlosen Freizeitpass erhalten alle Kindergartenkinder und Schüler*innen des Landkreises in den kommenden Wochen über die Kindergärten und Schulen.  Ebenso ist der Freizeitpass auch bei der Geschäftsstelle des Kreisjugendrings BGL erhältlich.

    Sollten Kinder oder Jugendliche außerhalb des Landkreises in den Kindergarten oder die Schule gehen, bestehen zwei Möglichkeiten den Freizeitpass kostenlos zu erhalten: Entweder beim Landratsamt Berchtesgadener Land, Kommunale Jugendpflege unter tanja.kosmaier@lra-bgl.de anfordern (kostenlose Zusendung) oder beim Kreisjugendring Berchtesgadener Land persönlich abholen.

    Er ist gültig bis zum vollendeten 18 Lebensjahr; pro Person gibt es einen Freizeitpass. Der Freizeitpass ist gültig von 01.01.2022 bis einschließlich 31.12.2022.

    Bei Fragen steht Ihnen Frau Kosmaier vom Landratsamt Berchtesgadener Land gerne zur Verfügung:

    Kontakt:
    Landratsamt Berchtesgadener Land
    - Kommunale Jugendpflegerin -
    Frau Kosmaier
    Mobil: +49 171 370 1956
    E-Mail: tanja.kosmaier@lra-bgl.de
    www.lra-bgl.de

    Alle Nachrichten

    De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

    Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

    Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.