Sprungziele

Aktion "Check Dein Haus" - Kostenfreie Beratungstermine zu gewinnen!

    Die Themen Klimaschutz und Energiewende sind in der Gesellschaft und bei den höchsten Entscheidungsträgern angekommen - sie werden in der Region maßgeblich von engagierten Kommunen durch zukunftsweisende Maßnahmen und Projekte vorangetrieben. Aber gerade bei der energetischen Gebäudemodernisierung und bei der Nutzung erneuerbarer Energien bestehen noch große wirtschaftliche Potenziale. Daher ist es wichtig, das Ziel „Steigerung der Sanierungsquote“ weiter konsequent zu verfolgen. Doch wie gelingt es, die Hauseigentümer zu einer Gebäudesanierung oder zur Nutzung erneuerbarer Energien zu motivieren? Hier sieht sich auch die Gemeinde Bischofswiesen als Kommune in einer besonderen Verantwortung, denn wir sind am nächsten an unseren Bürgerinnen und Bürgern dran.

    Die Gemeindeverwaltung Bischofswiesen verlost daher in Zusammenarbeit mit der Energieagentur Südostbayern GmbH und der Verbraucherzentrale Bayern e. V. 30 kostenfreie Gebäude-Checks an interessierte Bischofswieser Bürgerinnen und Bürger. Voraussetzung ist ein Haupt- oder alleiniger Wohnsitz im Gemeindegebiet. Ziel der Beratung ist, Schwachstellen, Sanierungsmöglichkeiten und Sparpotenziale zu identifizieren und dem jeweiligen Haus- oder Wohnungseigentümer Handlungsempfehlungen an die Hand zu geben.

    Wie funktioniert die Teilnahme?
    Senden Sie uns bis spätestens Mittwoch, den 14. Dezember 2022* Ihre Bewerbung mit Ihren Kontaktdaten (Vorname, Name, Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse) – Betreff „Check Dein Haus, Gemeinde Bischofswiesen“ an folgende Adresse zu:

    Gemeinde Bischofswiesen
    Herrn Rupert Walch
    Rathausplatz 2
    83483 Bischfoswiesen

    Anschließend werden 30 Bewerberinnen bzw. Bewerber ausgelost und über die Auftaktveranstaltung schriftlich informiert, bei der das weitere Vorgehen besprochen wird. Die Beratungskampagne wird schließlich im Frühjahr 2023 durchgeführt.

    Bei Fragen steht Ihnen Geschäftsleiter Rupert Walch, Tel.: 08652 8809-31 oder per E-Mail an rupert.walch@gemeinde.bischofswiesen.de gerne zur Verfügung.

    Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnahme!

    *Später eingegangene Bewerbungen werden nicht mehr berücksichtigt! Bitte beachten Sie die Hinweise zum Datenschutz!

    Alle Nachrichten

    De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

    Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

    Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.